Händel und seine Frauen: heroisch, erhaben, empfindsam. Wir finden: ein schönes Thema. Gerade für uns als Dessous-Fachgeschäft.

Wir porträtieren drei Musen von Händel:

*empfindsam = Marie Sallé (links im Schaufenster)
Die französische Ballerina verzichtete beim Tanzen auf das traditionelle Korsett und kreierte einen neuen, freien Tanzstil mit großer Natürlichkeit und Anmut.
Wir kleiden Marie Sallé in Marie Jo Avero. Denn zu dem sexy Korsett gibt es
passend BHs und Slips in verschiedenen Schnitten und Farben.

*erhaben = Mary Delany (in der Mitte)
Die englische Blumenmalerin war eine enge Freundin und Bewunderin von Händel. Viele Briefe dokumentieren die lebenslange Freundschaft. Sie geben Einblick in die damalige Zeit und ermöglichen einen privaten Blick auf Händel.
Wir sind uns sicher: die Blumenmalerin hätte diesen Kimono von PIP STUDIO geliebt. Dazu passend das Dessous-Set von
Marie Jo Avero in Kaki.

*heroisch = Kitty Clive (rechts im Schaufenster)
Die englische Schauspielerin spielte Delilah in Händels Oratorium "Samson". Delilah verrät das Geheimnis der übermenschlichen Stärke ihres Mannes Samson an seine Feinde, die daraufhin seine Haare abschneiden und ihn so töten können.
Delilah trägt schwarz, denn dunkel geraten ihre Taten: einen verführerischen Mantel nebst Maske von ESCORA und ein sexy BH-Set von SIMONE PERÉLÉ.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok