Diesen Januar auf der Dessous-Messe in Paris sprang der Funke über: Unsere Inhaberin Frau Fleischer entschied sich, SPANX Shapewear ab sofort in das Sortiment aufzunehmen. Die amerikanische Marke ermöglicht es Frauen, sich trotz Problemzonen fabelhaft zu fühlen. Im Lieblingskleid aus Jugendtagen genauso wie in festlicher Abendrobe. SPANX will den Frauen Selbstvertrauen schenken. Und somit tolle Outfits vorteilhaft ermöglichen. Dabei braucht keine auf den geliebten Kuchen zu verzichten. Diäten sind out - es lebe das Diät-Höschen.

Das Erfolgsrezept?
Diese Shapeware ist von einer Frau für Frauen entwickelt und erprobt. Das merkt man den innovativen Stoffen, den durchdachten Schnitten und dem Tragekomfort an. Die Kollektionen zeichnen sich auch unter enger Kleidung nicht ab und bleiben "unsichtbar". Für unsere Vielfalt im Kleiderschrank gibt es auch verschiedenste Bodyformer. Und je nach Anlass - ob Alltag oder Gala - auch mit unterschiedlichem Shape-Faktor. Sara Blakely weiß: nur wer entspannt atmen kann, strahlt Natürlichkeit aus.

Über SPANX
Das erfolgreiche Unternehmen gründete die US-Amerikanerin Sara Blakely im Jahr 2000. Sie wollte eine weiße Hose tragen, hatte aber nichts Unsichtbares für darunter. So griff sie zur Schere und schnitt ihre Strumpfhose ab. Eine Idee war geboren. In den folgenden Jahren arbeitete Sara Blekely konsequent an der Verwirklichung ihrer Firmenidee und entwickelte straffende Unterwäsche, welche die optimale Kaschierung von Problemzonen mit modernem Design vereint. Ihre Mode war eine Revolution. Die Verkaufszahlen sprechen für sich. Mittlerweile zählt die SPANX-Gründerin zu den erfolgreichsten Frauen der Welt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.